Advents - Gugelhupf mit Spekulatius und Birnen



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
100 g Spekulatius
220 g Birne(n)
250 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
4 Ei(er)
100 g Schokolade, Vollmilch
300 g Mehl
1 Beutel Backpulver
250 ml Milch
3 EL Kakaopulver
1 Msp. Zimtpulver
50 g Schokodekor (Plättchen)
Puderzucker


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zerkleinern. Die Birnen schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden.
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier unterrühren, anschließend Mehl, Milch und Backpulver dazugeben und gut vermengen.
Nun die zerbröselten Spekulatiuskekse, Kakao und Zimt einrühren. Die Vollmilchschokolade schmelzen und dem Teig unterrühren. Zum Schluss vorsichtig die in Mehl gewälzten Birnenwürfel und die Schokoplättchen beimengen.
Die Masse in eine gut gefettete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei circa 160°C - 180°C für circa 45-60 Minuten backen. Stäbchenprobe bitte nicht vergessen.
Nach dem Auskühlen Kuchen stürzen und mit Puderzucker bestreuen. Mann könnte auch stattdessen mit Kuvertüre verzieren.