Engadiner Nusstorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
350 g Mehl
250 g Butter oder Margarine, weich
400 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
1 Eigelb
400 g Walnüsse
100 g Schlagsahne
2 EL Honig
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Mehl, Fett, 200 g Zucker, Salz und Ei verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.


Nüsse (bis auf 12 Hälften) grob hacken. 200 g Zucker unter Rühren goldgelb karamellisieren, gehackte Nüsse unterrühren und mit Sahne (bis auf einen TL) ablöschen. Honig zugeben und ca. 1 Minute köcheln und abkühlen lassen.
Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick ausrollen. Zwei Kreise (á 26 cm Durchmesser) ausschneiden. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) legen. Vier 20 cm lange Streifen (6 cm breit) ausschneiden. Innen an den Springformrand legen und überhängen lassen.
Nusscreme einfüllen und übrige Teigplatte drauflegen. Rand überklappen, mit einer Gabel andrücken. Eigelb und 1 TL Sahne verquirlen und Torte mit 2/3 davon bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°C / Umluft 150°C) 45-50 Minuten backen.
Aus dem Restteig Sterne oder andere Formen ausstechen und mit Ei-Sahne-Masse bestreichen. Nach ca. 35 Minuten mitbacken.
Torte mit Sternen oder anderen Formen verzieren.