Erdbeer Grieß Kuchen



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
350 g Mehl
300 g Zucker
1 Prise(n) Salz
6  Ei(er)
175 g Butter
1 Liter Milch
250 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
300 g Grieß (Weichweizengrieß)
250 g Schmand
300 g Konfitüre (Erdbeerkonfitüre)
2 kg Erdbeeren
3 Pck. Tortenguss, rot


Zubereitung

Das Mehl mit 150 g Zucker, Salz, 2 Eiern und der Butter (in Stückchen) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Ein Kuchenblech (am besten die Fettpfanne) einfetten, den Teig darauf ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Elektroherd) 15 Minuten vorbacken.
Die Milch mit Sahne, 100 g Zucker und Vanillezucker aufkochen. Von der Platte nehmen, den Grieß und den Schmand unterrühren. 4 Eier trennen. Das Eigelb unter die Grießmasse ziehen.
Den vorgebackenen, noch warmen Mürbeteig mit der Marmelade bestreichen. Eiweiß steif schlagen und unter die Grießmasse heben. Auf dem Mürbeteig verteilen und den Kuchen in 25 - 30 Minuten fertig backen, danach auskühlen lassen. Die Erdbeeren waschen und putzen, halbieren und dicht auf dem Grießboden verteilen. Einen Tortenguss nach Packungsanweisung anrühren und auf den Erdbeeren verteilen. Abkühlen lassen.