Spanischer Bananen Kiwi Kuchen



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
2 Banane(n)
2 Kiwi(s)
5 m.-große Ei(er)
160 g Margarine
160 g Naturjoghurt
160 g Zucker
240 g Mehl
2 TL, gehäuft Backpulver
1/2 TL Natron
Fett, für die Form
Semmelbrösel, für die Form
Mandelblättchen


Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Das Obst schälen und in Würfel schneiden, bei den Kiwis den weißen harten Strunk entfernen. Die Eier kurz mit dem Handrührer in einer Schüssel verrühren, dann Margarine, Zucker und Joghurt dazugeben und schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Natron in einer extra Schüssel mischen und esslöffelweise in die Margarine-Zuckermasse rühren. Anschließend das Obst mit einem Esslöffel unter den Teig heben.
Die Kastenform mit etwas Margarine einfetten und mit Semmelmehl bestreuen. Jetzt den Teig einfüllen und mit Mandelblättchen bestreuen. Ca. 40 Minuten backen auf mittlerer Schiene.
Der Kuchen wird schön braun mit einer knackigen Kruste, das ist gewollt, da er innen sehr saftig ist.
Er sollte vollkommen abgekühlt sein, bevor er aus der Form gelöst wird und schmeckt dann frisch am besten.