Apfel - Quark - Kuchen mit Zucker und Zimt



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Boden:
125 g Butter
100 g Zucker
1 Eigelb
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Für den Belag:
250 g Quark
100 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille (zum Kochen)
3 Ei(er)
200 ml Sahne
500 g Äpfel
Zucker und
Zimt, gemischt


Zubereitung

Für den Boden:
Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten, 2/3 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform legen, den restlichen Teig zu einer Rolle formen und den Rand damit auskleiden.
Für den Belag:
Äpfel schälen und in Spalten schneiden, Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
Quark, Zucker, Eier und Puddingpulver zusammen gut verrühren, die steif geschlagene Sahne unterheben und auf den vorbereiteten Teigboden geben. Die Apfelspalten darauf legen und dick mit einer Zucker- und Zimtmischung bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen 190°C ca. 50-60 min. backen.