Apfel - Tiramisu mit Krokant



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
1 EL Butter
1 EL Zucker fein
100 g Mandel(n) in Blättchen
250 g Mascarpone
2 EL Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
250 g Schmand, Quark oder Vanillequark
5 EL Milch evtl.
24  Löffelbiskuits
750 g Apfelkompott mit Stückchen.
Kakaopulver
Zubereitung
Butter erhitzen (beschichtete Pfanne). Zucker einstreuen und karamellisieren lassen. Mandeln, unterrühren, leicht bräunen. Masseauf einen Teller geben und erkalten lassen. Teller evtl. leicht ölen. Nachdem der Krokant erkaltet ist, in Stücke brechen oder grob hacken. Niemals den fertigen Krokant als Ersatz nehmen.


Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und Schmand (o. ä.) glattrühren. Ist die Masse zu fest, kann die Milch zugegeben werden. Löffelbiskuits in eine flache größere Form schichten und mit Saft beträufeln (Menge kann ruhig etwas erhöht werden, auch kann Likör und Saft gemischt werden.) Apfelkompott darauf verteilen und mit der Creme abdecken. 3-4 Stunden kaltstellen und mit Kakao bestäubt servieren. Das Tiramisu kann ruhig am Vortag zubereitet werden, es enthält kein Ei und birgt somit kein Krankheitsrisiko.