Chocolate-Mint-Log



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten   für   12  Portionen
1 Stk. Geschirrtuch (leicht feucht)
1 Stk. Backpapier
Für den Teig
4 Stk. Eiweiße (Eier größe L)
4 Stk. Eigelbe (Eier größe L)
4 EL Wasser (kalt)
160 g Zucker
160 g Mehl
0.25 TL Backpulver
Für die Creme
250 g Nuss-Nougatcreme (Menge kann variiert werden)
400 ml Schlagobers
1 Packung Minz-Schokoladen-Tafeln (große Packung)
Für die Dekoration
75 ml Schlagobers (für die Tupfen)
1 TL Vanillezucker
6 Stk. Minz-Schokoladen-Tafeln
Nach Belieben Schokoladenraspeln


Zubereitung

1. Für den Chocolate-Mint-Log am besten am Vortag für die Creme das Schlagobers in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen). Darin die Minz-Tafeln (Menge nach Geschmack, aber für die Dekoration 6 Stück zur Seite legen) hinzufügen und vollständig auflösen. Minz-Obers abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen (mehrere Stunden, am besten über Nacht).
2. Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 225°C Ober/Unterhitze vorheizen.
3. Nun die Eiweiß mit dem kalten Wasser steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Wenn die Masse glänzt die 4 Eigelbe kurz einrühren bis alles Verbunden ist. Mehl und Backpulver drauf sieben und mit einem Löffel vorsichtig unterheben.
4. Jetzt den Teig auf das Backblech streichen und ca. 8 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
5. Biskuit aus den Ofen holen, sofort auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Boden zu einer Rolle aufwickeln und auskühlen lassen.
6. Danach den Biskuit aufrollen und mit der Nuss-Nougatcreme bestreichen (sollte diese zu zäh sein, kann man sie etwas anwärmen).
7. Dann das Minz-Obers mit einem Mixer steif schlagen und ca. die Hälfte davon auf die Nuss-Nougatcreme streichen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm freilassen, damit nichts herausquillt.
8. Nun den Biskuit wieder zu einer Rolle aufrollen und mit dem restlichen Minz-Obers rundherum einstreichen.
9. Für die Tupfen das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen und diese auf der Rolle dressieren. Dann die 6 Minz-Tafeln diagonal halbieren und dekorativ aufsetzen. Zum Schluss noch den Mint-Log mit Schokoladenraspeln bestreuen. Die Rolle ergibt ca. 10-12 Scheiben, je nachdem wie dick man sie schneidet.