Kirsch - Panacotta - Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
3  Ei(er)
130 g Zucker
1/2 Pkt. Aroma (Zitronenschale)
40 g Mehl
40 g Speisestärke
1 TL Backpulver
5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
40 g Mandel(n), gemahlene
Für die Füllung:
300 ml Milch
400 g Schlagsahne
2 Pkt. Vanillinzucker
100 g Zucker
300 g Joghurt
1 Glas Schattenmorellen
9 Blatt Gelatine, weiße
Für die Dekoration:
100 g Mandel(n) (Blättchen)


Zubereitung

Den Ofen auf 175 Grad heizen. Die Eier trennen. Eigelbe mit 3 EL Wasser, 65 g Zucker, Zitronenschale dickschaumig schlagen. Eiweiße mit dem übrigem Zucker sehr steif schlagen.
Das Mehl, die Stärke, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver mischen. Mit Eigelb-Masse, Eischnee, Zitronensaft und Aroma vermengen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) füllen, bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen, waagerecht halbieren.
Gelatine einweichen. Milch mit 100 g Sahne, Vanillinzucker und Zucker 5 Minuten köcheln, vom Herd nehmen. Gelatine darin auflösen. Creme angelieren lassen. Übrige Sahne steif schlagen, mit Joghurt unter die Creme heben.
Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Tortenring um einen Boden legen. Die Kirschen halbieren und unter die Creme heben. 2/3 der Kirschcreme einfüllen, 2. Boden auflegen. Restliche Kirschcreme darauf verteilen, mit den Mandelblättern dekorieren und 3 Stunden kalt stellen.