Schokokuchen wie im McCafe



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
200 g Margarine
200 g Schokolade, zartbitter (mind. 50 % Kakao), hochwertige
200 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
200 g Mandel(n), gemahlen
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
100 g Schokolade, vollmilch
70 g Sahne
25 g Palmfett
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal


Die Margarine schmelzen und 100 g Zartbitterschokolade, 100 g Vollmilchschokolade, Eier, Mandeln, Zucker, Vanillinzucker, Backpulver und Salz mischen.
Bei 160°C 45 min. in einer Springform backen. Den Rand der Springform evtl. mit Backpapier auslegen (so löst sich später der Guss leichter). Anschließend abkühlen lassen.
Für die Glasur Sahne und Palmfett auflösen und die Schokolade darin langsam erwärmen, bis alles schön geschmolzen ist. Gleichmäßig auf den Kuchen gießen und durch Schwenken gleichmäßig verteilen. Danach langsam kalt werden lassen.