Schokolade Krokant Kekse



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten Teig:
30 dag glattes Mehl
20 dag Butter oder Margarine
10 dag Staubzucker
2 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
Und etwas abgeriebene Zitronenschale
Für den Belag benötigt man:
50 dag Staubzucker
8 dag geriebene Kochschokolade
2 Dotter
8 dag Butter oder Margarine
12 dag fein geriebene Haselnüsse
Weiters braucht man noch etwas Staubzucker um den Belag auszuarbeiten. Marmelade nach Geschmack, ich verwende bei diesen Keksen gerne passierte Himbeermarmelade. Dann benötigt man noch Schokoladeglasur, ich verwende Vollmilchschokoladeglasur und für die Verzierung etwas Haselnusskrokant.


Zubereitung

Die Zubereitung des Teiges: Das Mehl mit dem Fett, dem Zucker, den Dottern und der Zitronenschale rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, das geht am besten in der Küchenmaschine mit Knethaken. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen. Nun auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und mit einem runden Keks Ausstecher mit etwa 3,5 cm Durchmesser Scheiben ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen.
Die Zubereitung des Belages: Den Zucker mit derSchokolade, den Dottern, dem streichfähigen Fett, den Nüssen vermengen. Die Masse auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und mit einem runden Keksausstecker mit 3,5 mm Durchmesser die gleiche Anzahl Scheiben wie gebackene Kekse ausstechen.Die Kekse nun mit der leicht erwärmten Marmelade bestreichen und mit einer Scheibe der Nuß-Schoko-Masse zusammensetzten. Nun die Kekse in die Schokoladeglasur tunken und mit Haselnusskrokant bestreuen.Wenn man die Kekse in Blechdosen packt und diese kühl und trocken lagert halten die Schokolade Krokant Kekse etwa 3 Wochen.