Tränenkuchen



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten:
1. Teig
200 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
50 g Butter
1 Ei
2. Belag
500 g Quark
150 g Zucker
3 Eigelb
1/2 Tasse Öl
1 Päck. Vanillepuddingpulver
1 Päck. Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
250 g Milch
3. Eischnee
3 Eiweiß
75 g Zucker


Zubereitung

Und los gehts...
Alle Zutaten für den Teig in den TM und in 30 Sek. Stufe 4 zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig in eine gefettete Springform geben und einen Rand andrücken.
Danach TM auswaschen und alle Zutaten für den Belag in den TM geben und wieder innerhalb von 30 Sek. Stufe 3 verarbeiten. Die Quarkamasse auf den Teigboden geben und verstreichen. Im Backofen bei 180 Grad für ca. 60 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und nun auf den Kuchen streichen. Das Ganze wieder bei 180 Grad für ca. 10 Minuten backen.
Das wars ! Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Beim Abkühlen bilden sich dann die "Tränen".
Schreibt doch mal, wie es Euch geschmeckt hat ! Ich freue mich!