Himbeertorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
120 g Mehl
20 g Zucker
85 g Butter
1/2 TL Backpulver
100 g Mehl
100 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
2 Ei(er)
1 TL Backpulver
500 g Mascarpone, evtl. mehr
1 1/2 Becher Schmand
1 Tasse Puderzucker
2 TL Gelee (Himbeergelee)
2 Beutel Tortenguss, rot
1/4 Liter Sirup (Himbeersirup)
1 Paket Himbeeren, TK ( 450 g ) oder entsprechende Menge frisch


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Für den Knetteig-Knusperboden die ersten 4 Zutaten miteinander verkneten und in eine Springform geben. 15 Minuten bei 220 Grad backen.
Für den Biskuitboden werden die nächsten fünf Zutaten gebraucht. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver unterrühren und den Teig 20 Minuten in einer gleich großen Springform bei 190 Grad backen.
500 – 750 g Mascarpone mit 1,5 Becher Schmand und 1 Tasse Puderzucker verrühren.
Den Knusperboden in der Springform lassen und mit Himbeergelee bestreichen, nicht zu viel, sonst wird es zu süß. Den Biskuitboden darauf legen und mit der Mascarponecreme bestreichen, darauf die Himbeeren legen.
1/4 l Himbeersirup und ¼ l Wasser mit 2 Päckchen rotem Tortenguss anrühren und aufkochen lassen. Heiß über die Himbeeren gießen, dann ab mit der Torte in den Kühlschrank und mindestens eine Nacht kühlen.