Maracuja - Joghurt - Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
4 Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 Pck. Cremepulver (Käse-Sahne)
500 ml Schlagsahne
450 g Naturjoghurt
200 ml Maracujasaft
2 Pck. Tortenguss, klar
375 ml Maracujasaft
125 ml Wasser


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Eier trennen, Eiweiß mit Zucker, Vanillezucker und heißem Wasser schaumig schlagen, Eigelb sowie Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben. Biskuit bei 180-200°C (Ober/Unterhitze, vorgeheizt) 20-30 min. backen. Biskuit aus der Form lösen auf ein Kuchengitter legen und erkalten lassen, zweimal waagerecht durchschneiden. Eine Lage Biskuit auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen.
Für die Füllung Tortencreme mit Sahne nach Packungsanleitung, aber mit Joghurt und Maracujanektar zubereiten. Masse auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Zweiten Boden darauf setzen und leicht andrücken. Den Guss nach Packungsanleitung mit Maracujanektar und Wasser herstellen und auf den oberen Boden gießen. Torte ca. 3 Stunden kalt stellen. Tortenring mit einem Messer lösen. Aus dem dritten Boden beliebige Formen ausstechen ( Herzen, Blumen, Sterne) oder Buchstaben ausschneiden, je nach Tortenbedarf, und auf den Tortengussspiegel legen.