Maracujatorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
1 Tortenboden (Biskuitboden)
1 Dose Pfirsich(e)
2 Pck. Tortenguss, klar
40 g Zucker
500 ml Maracujasaft
500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Aprikosenkonfitüre
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Cremepulver (Aranca Aprikose-Maracuja)
100 ml Maracujasaft
100 ml Pfirsichsaft
150 g Joghurt


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Boden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen, einen Tortenring darum stellen. Für die Füllung Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und für den Belag 100 ml Saft abmessen.
Pfirsiche in Würfel schneiden. Aus Tortenguss, Zucker und Maracujasaft nach Packungsaufschrift einen Guss zubereiten. Pfirsichwürfel unterheben, die Masse auf dem Tortenboden verteilen und erkalten lassen. Sahne mit Sahnesteif und V-Zucker steif schlagen und auf die Pfirsichmasse streichen.
Für den Belag Aranca nach Packungsaufschrift aber mit Maracujasaft, Pfirsichsaft und Joghurt anstelle von Wasser zubereiten, auf die Sahnemasse streichen. Die Torte etwa 60 Min. kalt stellen.