Marshmallow Muffins



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten für  12 Portion(en) 
1 TL   Fett
1 TL   Mehl
100 g   Marshmallows
30 g   Schokolade
30 g   Walnüsse
(alternativ: Mandeln)
2 TL   Backpulver
1 TL   Natron
1 Prise(n)   Salz
1 Stk.   Ei
90 g   Zucker
1 Packung(en)   Vanillezucker
80 ml   Öl
275 g   Buttermilch
150 g   Kuvertüre


Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Hälfte der Marshmallows in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade fein reiben. Das Mehl mit den Marshmallow-Stücken, Schokolade, Nüssen, Backpulver, Natron und dem Salz in einer Rührschüssel vermischen. Das Ei in einer zweiten Schüssel leicht verquirlen, Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch unterrühren.
Die Buttermilchmasse zur Mehlmischung geben und nur so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Den Teig maximal drei Viertel hoch in die Muffinform geben und im Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Min. goldbraun backen.
Aus dem Backofen nehmen, etwa 5 Min.ruhen lassen. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Muffins zur Hälfte hineintauchen. Die restlichen Marshmallows ebenfalls zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen und auf die Muffins setzen.