Mohn - Topfentorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
100 g Butter
30 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Pkt. Vanillezucker
1 TL Zimt
4 Ei(er)
90 g Zucker
150 g Mohn
70 g Haselnüsse
Butter, für die Form
Mehl, für die Form
Für die Creme:
500 g Quark (Topfen), abgetropft
100 g Puderzucker
1/2 Zitrone(n), Saft davon
1 Pkt. Vanillezucker
250 ml Sahne (Schlagobers)
5 Blatt Gelatine
Für den Belag:
300 g Himbeeren
50 g Puderzucker
3 Blatt Gelatine


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 405 kcal
Eine Tortenform (Durchmesser 26 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.
Teig:
Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren, Dotter nach und nach zugeben, weiterrühren bis die Masse sehr schaumig ist. Mohn und Nüsse mischen. Eiklar mit Kristallzucker aufschlagen. Abwechselnd mit dem Mohn-Nuss-Gemisch vorsichtig unter die Dottermasse ziehen, in die Form füllen und im vorgeheizten Rohr bei 175°C ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Creme:
Zutaten außer Obers und Gelatine gut verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, in wenig heißem Wasser auflösen, unter die Topfenmasse rühren. Geschlagenes Obers unterheben. Creme auf dem Tortenboden verstreichen.
Belag:
Gelatine in Wasser einweichen, Himbeeren mit Staubzucker fein pürieren, passieren, erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Torte mit dem Gelee überziehen und kalt stellen. Eventuell mit frischen Himbeeren garnieren.