Quarkkuchen



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Ei(er)
120 g Butter
70 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Für den Belag:
1 kg Quark (Magerquark)
90 g Mehl
250 g Zucker
5 Ei(er), (je nach Größe 4-6 Eier)
1/8 Liter Milch
130 g Butter, zerlassene (zwischen 120g und 180g kann variiert werden)


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal
Die Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten.
Für den Belag Eier trennen. Quark, Mehl, Zucker, Eigelb, Milch und Butter gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Mürbeteig gleichmäßig in einer gefetteten Springform auslegen, Rand hochziehen und Quarkmasse darauf geben.
Im Backofen bei Umluft 160°C, Ober-/Unterhitze ca. 180°C ungefähr eine Stunde backen, bis der Kuchen gar ist.