Rocher Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
150 g Butter
150 g Zucker
4 Ei(er)
200 g Haselnüsse, gemahlen
1 TL Backpulver
32 Kugel/n Konfekt (Rocher)
3 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
40 g Kuvertüre, vollmilch
30 g Haselnüsse (Haselnussblättchen)
1 Pck. Vanillinzucker
Fett für die Form
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe


Fett und Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Nüsse und Backpulver unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm) verkehrt herum in den Formrand einsetzen und einfetten. Teig einfüllen und bei 175°C ca. 30 min. backen. Danach auskühlen lassen.
8 gekühlte Rocher-Kugeln halbieren und zum Verzieren beiseitelegen. Die restlichen Kugeln zerdrücken. 2 Becher Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und in zwei Portionen unter die Schokomasse heben. Auf den Kuchenboden geben und mindestens 30 min. kühlen.
Torte aus der Form nehmen. Haselnussblättchen rösten und an den Rand der Torte drücken. Torte mit der Kuvertüre, der restlichen, mit Vanillinzucker geschlagenen Sahne, und den halbierten Rocher-Kugeln verzieren.