Schoko - Mandel - Erdbeertorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
80 g Schokolade, Zartbitter
80 g Butter
80 g Mandel(n), gemahlen
4 Ei(er), getrennt
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
150 g Zucker
30 g Kakaopulver, ungesüßt
Für den Belag:
200 g Schlagsahne, gut gekühlt
500 g Erdbeeren
Für die Dekoration:
etwas Gelee, rotes Johannisbeergelee (oder roten Tortenguss)
200 g Schlagsahne
etwas Krokant


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Für den Teig die Schokolade hacken und mit der Butter schmelzen, die gemahlenen Mandeln und das Kakaopulver unterrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Eigelbe und zwei ganze Eier mit dem Zucker etwa 3 bis 4 Minuten schaumig rühren. Die Ei-Zucker-Creme unter die Schoko-Mandel-Masse heben und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in etwa 35 Minuten schön hellbraun backen. Stäbchenprobe! Sollte der Kuchen zu schnell bräunen, nach etwa 20 Minuten mit Alufolie abdecken.
Den Kuchen kurz in der Form auskühlen lassen, er sinkt ein wenig ab! Dann mit einem Messer oder Teigschaber den Kuchen vom Rand lösen und auf ein Kuchengitter stürzen! Nun das Bodenblech entfernen und das Backpapier ggf. vorsichtig lösen. Den Kuchen vollständig erkalten lassen!
Die gut gekühlte Schlagsahne steif schlagen und den ausgekühlten Boden damit bestreichen. Die gewaschenen, geputzten und, je nach Größe, halbierten oder geviertelten Erdbeeren darauf verteilen.
Mit erhitztem Johnannisbeergelee oder Tortenguss bestreichen und nach Belieben mit Schlagsahne und Krokant verzieren.
Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.