Erdbeer - Marzipan - Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Biskuitboden:
4 Ei(er)
120 g Zucker
100 g Mehl
20 g Kakaopulver
3 TL Backpulver
Für die Creme:
100 g Kuvertüre, weiße
5 Blätter Gelatine, weiße
400 g Erdbeeren (bei Bedarf auch mehr)
500 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
Für die Dekoration:
150 g Konfitüre (Erdbeere)
1 Paket Marzipan (Marzipandecke, z.B. von Schwartau)
Fett für die Form


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Für den Biskuitboden die Eier trennen. Das Eiweiß absolut fettfrei steif schlagen. Eigelb mit dem Zucker weiß-schaumig rühren. Das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Backpulver vermischen und darauf sieben. Anschließend den Eischnee darauf gleiten lassen. Alles vorsichtig, aber gründlich untereinander heben. Eine 26er-Springform nur am Boden fetten, den Teig hinein füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen.
Nach dem Backen nach ca. 10 Minuten zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Den erkalteten Boden einmal waagerecht durchschneiden.
Für die Creme die Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die Kuvertüre zerschneiden und im Wasserbad schmelzen. Die Erdbeeren vorbereiten, waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
Von der Sahne 5 Esslöffel erwärmen. Die Gelatine in der Hand ausdrücken und darin auflösen. Die übrige Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Dann die geschmolzene Kuvertüre und die aufgelöste Gelatine untermischen, zuletzt die Erdbeeren unterheben.
Den unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen, mit Tortenrand umstellen (die Springformrand müsste auch gehen). Die Creme darauf geben und glatt streichen. Mit dem oberen Boden abdecken. Die Torte bis zur Weiterverarbeitung mindestens 2 Std. im Kühlschrank kühlen lassen (je länger, desto besser).
Anschließend vorsichtig den Tortenrand abnehmen und mit der Erdbeerkonfitüre die Tortenoberfläche bestreichen. Die Marzipandecke nach Packungsanleitung evtl. zurecht schneiden und dann auf die Torte drauf legen.
Nun nach Bedarf und Belieben dekorieren. Dafür kann man Schokoladendekor oder aber auch frisches Obst bzw. alles zusammen verwenden.