Erdnussbutter - Frischkäse Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Boden:
1 Pck. Kekse, (Hobbits) (~250 g)
100 g Butter, zerlassen (100-110 g)
Für die Creme:
1 Pck. Doppelrahmfrischkäse, (200 g)
150 g Zucker, Puderzucker (100-150 g, nach Belieben)
150 g Erdnussbutter, grobe (crunchy)
1 Becher Sahne, (250 ml)
Für die Garnitur:
1 Becher Sahne, (250 ml)
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Sahnesteif, (nicht unbedingt nötig)
Zubereitung
Für den Kuchenboden die fein zerbröselten Kekse mit der Butter vermischen. Diese Masse dann in eine Springform (~ 26 cm Ø) geben und fest auf den Boden und Wände drücken. In den vorgeheizten 180°C Ofen 10-15 Minuten backen. Erkalten lassen.


Für die Käsemasse Frischkäse, Zucker und Erdnussbutter zusammen gut mixen. 1 Becher Sahne steif schlagen und unter die Käsemasse vorsichtig unterheben. Masse in die Springform auf den erkalteten Boden geben und mindestens 2-4 Stunden kalt stellen.
Für die Garnitur:
1 Becher Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker aufschlagen und auf die Torte verteilen.
Tipps:
1. Hobbits sind runde, flache Hafer-Mürbekekse. Ein Packet hat 250 g, und ~ 22 knusprige Kekse. Oder Graham Crackers nehmen.
2. Für einen gelungenen Boden die Kekse fein zerbröseln. Am besten in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und mit einem Nudelholz zerdrücken oder mit der Küchenmaschine fein zerkleinern.
3. Geben Sie bitte in die Käsemasse Zuckerpuder nach Belieben.
4. Sahnesteif kann man auch weg lassen, da die Sahne die letzte Schicht ist.