Filet vom Huhn mit Walnuss-Knoblauch-Kruste



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
4  Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenbrustfilet, ohne Haut
100 g Walnüsse, gehackt
3 m.-große Knoblauchzehe(n), gepresst
125 ml Schlagsahne
80 g Käse (z. B. Gouda), gerieben
1 EL Petersilie, gehackt
4 EL Öl
1 TL Salz, ca.
etwas Pfeffer, weißer, gemahlen
Zubereitung
Das Hühnerfleisch (ersatzweise kann man auch Putenfleisch nehmen, mir persönlich schmeckt es mit Huhn aber besser) mit Salz und Pfeffer einreiben und in heißem Öl beidseitig kräftig anbraten. Eine feuerfeste Form mit Öl auspinseln und das Filet hineinlegen.


Gehackte (nicht fein gemahlen!) Walnüsse, Knoblauch, Sahne, Käse, Petersilie gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und über dem Fleisch verteilen.
Die Form für ca. 25 Minuten in das auf 180°C vorgeheizte Backrohr (Ober-/Unterhitze) stellen.
Dazu schmecken Kartoffelund (grüner) Salat.