Yogurette-Erdbeer-Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Boden:
20 Löffelbiskuits
100 g Schokolade (Yogurette)
120 g Butter
Für die Creme: (Erdbeer-Joghurt-Creme)
1 Pck. Gelatine, gemahlen
6 EL Wasser
500 g Erdbeeren
600 g Joghurt, 10%
200 g Sahne
Für die Ganache:
100 g Sahne
200 g Schokolade (Yogurette)
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Für den „No-Bake“-Boden zuerst die Löffelbiskuits in eine Frischhaltetüte füllen und mit dem Nudelholz zerschlagen. Wer mag, kann noch kleine Stücke übrig lassen. Die Yogurette wird fein gehackt oder alternativ könnt ihr Schokoladenraspel verwenden.


Danach die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel verrühren.
Damit die Torte eine runde Form erhält, verwende ich einen 24 cm Tortenring.
Den Bröselteig füllt ihr in den Ring und drückt ihn mit dem Esslöffel fest an. Danach stellt ihr den Boden für ca. 1/2 Stunde kühl.
Währenddessen könnt ihr die Creme vorbereiten. Für die Erdbeer-Joghurt-Creme, die Gelatine in den 6 EL Wasser 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren klein würfeln.
Die gequollene Gelatine über einem Wasserbad erhitzen, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Vom Joghurt 1 EL abnehmen und mit der Gelatine verrühren. Danach die Gelatine mit dem Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen und mit den gewürfelten Erdbeeren unter die Joghurtmasse heben.
Danach wird die Creme auf den "No Bake"-Boden gegeben und mit einer Teigkarte glatt verstrichen. Für die Festigkeit die Yogurette-Erdbeer-Torte ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für die Schokoladenganache zuerst die Schokolade klein hacken und zur Seite stellen. Anschließend die Sahne in einem Topf erhitzen, bis sie leicht zu köcheln beginnt. Wenn die Sahne köchelt, den Topf vom Herd ziehen, die Schokolade hinzugeben und 1 - 2 Minuten stehen lassen. Danach die Masse mit einem Schneebesen verrühren, bis eine homogene Schokoladensahne entstanden ist und abkühlen lassen. Sobald sie nur noch handwarm ist, könnt ihr sie auf die Torte verteilen und glatt streichen. Wenn die Schokoladenganache vollständig ausgekühlt ist, könnt ihr die Yogurette-Erdbeer-Torte noch dekorieren.
Für die Deko auf der Oberfläche die halbierten Erdbeeren und die zerkleinerten YogurettenStückchen verteilen. Ich habe zusätzlich noch kleine Erdbeerwürfelchen verteilt.