Zopfbrot



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
1 kg Mehl (Weizenmehl 700)
10 g Salz
1 Würfel Hefe, frisch
100 g Fett (Margarine ist besser, mit Butter wird der Teig zu schwer)
80 g Zucker
Vanillezucker oder Zitronenschale
280 ml Wasser und 140 ml Milch
1 Ei(er)
1 Ei(er), versprudelt, zum Bestreichen
Zubereitung
Aus allen Zutaten einen Teig bereiten und fest durchkneten. 30 Minuten an einem warmen Ort, mit Plastik zugedeckt, gehen lassen. Kurz durcharbeiten, nochmals gehen lassen, bis die Menge doppelt so groß ist. Den Teig fest zusammenschlagen, sodass die Luft aus dem Teig ist und das geformte Stück neu gehen kann.

Das fertige Stück aufs Blech setzen, nochmals ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen, mit zerklopftem Ei bestreichen und bei 160 Grad (Umluft) 30 Minuten backen.
Man kann evt. Rosinen dazugeben. Den mit Ei bestrichenen Zopf evt. mit Hagelzucker, Mandelblättchen oder Mandelstiften bestreuen.