Erdbeerkuchen mit Vanillepudding



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
250 g Butter oder Margarine
375 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Aroma (Citroback)
6 Ei(er)
100 g Schlagsahne
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 kg Erdbeeren
1 Liter Milch
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
Fett für das Blech
2 Pck. Tortenguss, roter
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal
Butter bzw. Margarine, 250 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. 1 Prise Salz und Citroback hinzufügen. Nacheinander Eier und Schlagsahne unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verstreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Etwa 7 EL von der Milch mit 125 g Zucker und Puddingpulver anrühren. Die Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver zugeben und nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend den Pudding etwas abkühlen lassen, dann auf den Kuchen streichen und mit Erdbeeren belegen.
Zum Schluss den roten Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen und über die Erdbeeren geben.