Fußball Charlotte mit Maulwurfkuchen - Füllung



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Biskuitboden: (hellen)
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Für den Biskuitboden: (dunklen)
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Kakaopulver, zum Einfärben des Teiges
Für die Füllung:
200 g Quark
150 g Zucker
4 Banane(n)
3 Blatt Gelatine
500 ml Schlagsahne
 etwas Marmelade, Geschmack nach Belieben


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Zuerst den Backofen auf 200 ° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
Nun den hellen Biskuit herstellen:
Erst die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, bei Seite stellen. Nun das Eigelb mit 3 EL heißem Wasser und dem Zucker cremig rühren. Den Eischnee unter die Eigelbcreme mischen. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf den Teig sieben. Leicht untermischen, nicht rühren. Den fertigen Teig auf das Backblech geben und etwa 8 Minuten backen lassen.
Nun kann der dunkle Teig hergestellt werden:
Wieder alles wie beim hellen Teig machen. Zu dem Backpulver - Mehlgemisch noch den Kakao geben und über den Teig sieben.
Wenn der helle Teig fertig ist, auf die Seite legen zum Auskühlen. Nun den dunklen Teig backen.
Beide Teige müssen vollständig ausgekühlt sein.
In der Zwischenzeit kann die Füllung schon gemacht werden:
Dazu den Quark und den Zucker mischen, und eine Banane klein drücken und unterheben. Die Gelatine einweichen, auflösen lassen und unter die Masse heben. Etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, gelegentlich umrühren.
Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Die restlichen Bananen in kleine Stückchen schneiden und in die Masse geben.
Aus dem hellen Biskuit etwa 10 Sechsecke ausschneiden ( je nach Größe der Schüssel etwas mehr) und aus dem dunklen Biskuit 6 Fünfecke schneiden. Ebenfalls muss aus dem dunklen Biskuit ein Kreis in der Größe der Schüssel geschnitten werden.
Nun eine runde Schüssel ( oder extra eine Charlottenschüssel ) mit Frischhaltefolie auslegen und in die Mitte ein Fünfeck legen, nun drum herum die Sechsecke legen, bis man einen Fußball erkennt.
Alles etwas festdrücken und eventuelle Löcher mit hellem Biskuit füllen.
In die Schüssel nun die Quark Masse füllen, die Schüssel etwas auf den Tisch klopfen und mit dem dunklen Biskuitkreis abschließen.
Abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Auf einen Teller stürzen und Folie langsam abstreifen. die Kuppel mit etwas warmer Marmelade ( Gelee ) einpinseln --> fertig, das Spiel kann beginnen.