Himmlische Torte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
125 g Zucker
4 Eigelb
150 g Mehl
100 g Butter
1/2 TL Backpulver
etwas Milch
Für den Baiserbelag:
4 Eiweiß
200 g Zucker
100 g Mandel(n) (Blätter)
Für die Füllung:
500 g Sahne
500 g Schmand oder Sauerrahm
75 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
6 Blatt Gelatine
2 Sahnesteif
1 Limette(n), den Saft


Zubereitung

Rührteig herstellen, die Hälfte in eine runde gefettete Backform (26 cm), oder besser noch auf Backpapier streichen.
Eiweiß schlagen, Zucker unterrühren (Baisercreme). Die halbe Baisercreme auf den Rührteig streichen, und die Hälfte der Mandelblätter darauf streuen. Bei Mittelhitze ca.30 min plus 10 min zugedeckt, bei 180 Grad backen.
Die zweite Hälfte ebenso backen.
Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Zucker, Schmand, Vanillezucker und Zitronensaft/Limette in einer extra Schüssel verrühren und zuletzt die aufgelöste Gelatine dazu geben. Etwas kalt stellen, Sahne unterheben.
Tortenring um den unteren Boden legen, die Füllung darauf streichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen und kalt stellen.
Mit Puderzucker bestäuben.
Diese Torte schmeckt aufgrund der Kombination süßer Boden mit saftigem Baiser und der säuerlichen Creme einfach himmlisch.