Johannisbeertorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Ei(er)
100 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Mandel(n), gehobelte, abgezogene
50 g Haselnüsse, gemahlene
Für die Füllung:
400 g Frischkäse
120 g Puderzucker, gesiebt
2 EL Milch
100 g Haselnüsse, gemahlene
500 ml Sahne
2 Pkt. Vanillezucker
2 Pkt. Sahnesteif
Für den Belag: und Guss
600 g Johannisbeeren, rote
50 g Zucker
1 Pkt. Tortenguss
1 Pkt. Vanillezucker


Zubereitung

Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen, in eine gefettete Springform füllen, im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze 180°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3 etwa 25 Minuten backen.
Boden erkalten lassen, Tortenring darum stellen.
Frischkäse mit Puderzucker und Milch glatt rühren. Die Masse auf den Boden streichen. Haselnusskerne darauf streuen.
Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, auf die Haselnusskerne streichen.
Johannisbeeren in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen, und mit Wasser auf 250 ml ergänzen. Die Johannisbeeren auf der Sahne verteilen.
Aus Flüssigkeit, Gusspulver und Vanillezucker einen Tortenguss herstellen und auf den Johannisbeeren verteilen. Fest werden lassen.