Kokosschnitten



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
50 g Butter
250 g Zucker
2  Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 ml Milch
Für die Creme:
300 g Zucker
200 g Schokolade (Blockschokolade)
200 ml Milch
200 g Butter
2 Beutel Kokosraspel zum Wenden
Zubereitung
Für den Teig Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Die Milch hinzu geben. Die Teigmasse in eine eckige Form (40 x 30) geben und bei 180°C ca. 18 - 20 Min. backen. Den Kuchen in der Form erkalten lassen.


Für die Creme Zucker, Blockschokolade und Milch aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Wenn die Schokoladenmasse Zimmertemperatur erreicht hat, die Butter unterrühren.
Die Kokosraspeln in eine Schüssel geben. Nun den Kuchen in kleine Würfel schneiden und die Stücke erst in der Schokoladencreme, dann in den Kokosraspeln wenden und kühlstellen.