Maulwurfkuchen lecker schokoladig



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
250 g Butter
250 g Schokolade, zartbitter
5 Ei(er)
5 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g Quark
1 kleine Banane(n)
etwas Saft (Bananensaft)
7 Blatt Gelatine oder 1 - 2 Pck. Pulvergelatine
400 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Handvoll Schokolade (Schokosplitter)
4 Banane(n)
Butter für die Form
Mehl für die Form


Zubereitung

Als Erstes den Ofen vorheizen (160°C Ober-/Unterhitze, 140°C Umluft nicht vorheizen). Dann eine runde Springform (26 cm/28 cm) mit Backpapier auslegen, buttern und mehlen.Für den Teig die Butter schmelzen. Die Schokolade grob hacken und in der Butter schmelzen. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und zu den Eiern geben. Die Schokobutter auch dazugeben. Alles verrühren, in die Form füllen und für 35 - 45 Min. backen. Der Kuchen kann auch schon am Abend vorher gebacken werden.
Während der Kuchen auskühlt den Bananenquark vorbereiten: Den Quark (je nach Vorliebe kann das Mager- oder Sahnequark sein) mit einer kleinen Banane pürieren. Mit Bananensaft auffüllen, bis man 0,5 l hat. Auch der Quark kann am Tag vorher gemacht werden.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit ein bisschen warmem Wasser im Topf auflösen. Einige EL Bananenquark einrühren und dann alles zum Quark geben. Kühl stellen, bis die Gelatine anzieht.
In der Zeit den Kuchen ein wenig aushöhlen, sodass ein Rand stehen bleibt. Die Krümel in einer Schüssel zerreiben/zerkrümeln und aufbewahren. Die Bananen schälen, halbieren, in den ausgehöhlten Kuchen legen.
Die Sahne mit Sahnesteif schlagen, bis sie steif ist (wer mag, gibt noch ein bisschen Zucker dazu), die angezogene Quarkmasse und die Schokosplitter vorsichtig unterheben und kuppelförmig auf den Kuchen streichen.
Die Schokokrümel darauf geben und leicht andrücken, sodass der Kuchen aussieht wie ein kleiner Maulwurfshügel. Bis zum Verzehr kühl stellen.
Lecker schokoladig und bananig... Fast so schnell und viel leckerer als die Backmischung! Kommt vor allem bei Kindern gut an.