Mohnkuchen ohne Boden mit Haselnusskrokant



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
1 Tasse Mehl
1 Tasse Mohn (Blaumohn), nicht gemahlen
3/4 Tasse Zucker, evtl. bis 1 Tasse erhöhen
1 Tasse Rapsöl
1  Ei(er)
3  Eiweiß
3  Eigelb
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
Für die Creme:
1 Paket Cremepulver (Paradiescreme Vanille), ohne Kochen
2 Pck. Schlagsahne
Haselnusskrokant zum Bestreuen
evtl. Sahnesteif
Zubereitung
Die Menge reicht für eine 26-er Springform. Die als Maß verwendete Tasse fasst ca. 200 ml.
Alle Zutaten, ohne die 3 Eiweiß, verrühren. Kann per Schneebesen sein oder mit dem elektrischen Rührer. Die 3 Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.


In die gefettete Form geben und bei 175 Grad einfache Ober-Unterhitze 15 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe, kann mal 20 Minuten sein.
Den Kuchen abkühlen lassen.
Die Paradiescreme mit der Schlagsahne 3 Minuten steif schlagen. Zur Sicherheit können 1 - 2 Sahnesteif zugegeben werden. Auf dem Boden verteilen und mit dem Haselnusskrokant bestreuen. Fertig!
Kühl stellen, hält sich, wenn nicht vorher gegessen, gut im Kühlschrank.
Der Boden kann auch einen Tag vorher gebacken werden und am Tage des Verzehrs die Creme aufstreichen.