Oreo Torte (leckere Torte mit einer Creme aus Oreo Cookies)



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
1 Tortenboden (Biskuit, 3 Lagen), dunkel
3 Becher Schlagsahne
200 g Frischkäse
2 Pck. Vanillezucker
1 1/2 Tüte/n Gelatinepulver (Gelatinefix)
1 Paket Kekse (Oreo)
n. B. Zucker
Zubereitung
Für die Creme werden zwei Becher Sahne und etwas Zucker (ich habe den Zucker nach Gefühl zugegeben, daher keine genaue Mengenangabe) steif geschlagen. In einer zweiten Schüssel werden der Frischkäse, etwas Sahne (aus dem 3. Becher) und Zucker (ebenso nach Gefühl) verquirlt.
Anschließend wird die geschlagene Sahne zu dem Frischkäse gegeben und beides wird ordentlich verrührt. Als Nächstes kommt ein Päckchen Gelatine Fix dazu und wird ebenfalls untergerührt. Die Kekse werden in einen Gefrierbeutel verpackt, mit einer Küchenrolle zerkleinert und unter die Masse gehoben.


Nun wird der erste Tortenboden in eine Springform gelegt und oben drauf kommt eine Schicht der Creme (nicht zu dick, sonst reicht es nicht), dann wieder ein Tortenboden und eine Schicht der Creme. Der letzte Tortenboden kommt oben drauf.
Für die oberste Schicht nun die Sahne aus dem für den Frischkäse angebrochenen Becher mit einem halben Päckchen Gelatine Fix und etwas Zucker steif schlagen und auf die Torte streichen. Nun kann sie noch nach Belieben verziert werden, z. B. mit Schokobuchstaben, bunten Streuseln oder Schokoladenstreuseln, Krokant oder Sonstigem.