Waffelröllchen - Eierlikörtorte



Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten
Für den Teig:
90 g Zucker, 3 Eier
70 g Mehl
20 g Kakaopulver
Für die Creme:
3 Ei(er)
100 g Butter, weich
100 g Puderzucker
2 Pkt. Vanillezucker
250 ml Eierlikör
500 g Schlagsahne
8 Blatt Gelatine
2 EL Schokoladenraspel
45 Stück(e) Waffelröllchen, halb in Schokolade getaucht
Zubereitung
3 Eier jeweils 1 EL lauwarmen Wasser 5 - 7 Minuten schaumig schlagen. Zucker 3 - 4 Minuten darunter rühren. Mehl und Kakao darauf sieben, unterheben. In eine, am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (26 cm) und bei 175° (E - Herd) ca. 20 Minuten backen. Aus der Form lösen, auskühlen lassen.


Gelatine kalt einweichen. 3 Eier trennen. Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren. Eierlikör bis auf 2 El und Eigelb unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen, dann unter die Likörmasse rühren. Kaltstellen bis, die Masse zu gelieren beginnt.
Sahne steif schlagen. 1/4 davon beiseite stellen. Eiweiß steif schlagen. Sahne und Eiweiß unter die Likörmasse ziehen.
Springformrand um den Schokoboden legen. Etwas Likörsahne rings um den Rand verteilen, die Waffelröllchen abwechselnd mal mit der Schokoseite, mal mit der Waffelseite dicht an dicht am Springformrand aufstellen. Restliche Likörsahne einfüllen und glatt streichen. Die beiseite gestellte Sahne als Tuffs auf die Torte spritzen. Die Tuffs mit dem restlichen Eierlikör beträufeln. Schokoraspel drüberstreuen und die Torte 4 - 5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Formrand entfernen.